Systemstart

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Systemstart
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ich mache zur Zeit eine Schulische Berufsausbildung zum Techn. Assistent für Informatik und habe einen Vortrag über Systemdatein die beim Booten geladen werden gehalten und hoffe das dieser und ich euch weiterhelfen kann (Die Dateien sind so angeordnet wie sie beim Booten geladen werden ) 1. IO.SYS 2. MDOS.SYS 3. CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT 4. 5. .INI Dateien Quellen 1 Beim Starten des Rechners ( Also System ) wird als erstes die Datei IO.sys geladen Die Datei IO.SYS (MS-DOS) oder IBMBIO.SYS (IBM PC-DOS) ist die Schnittstelle (engl.: interface module) zum ROM BIOS. Sie befindet sich auf jedem PC grundsätzlich als erste Datei im Hauptverzeichnis des Bootlaufwerks und ist mit den Datei-Attributen VERSTECKT, SYSTEM und NUR LESEN versehen. Diese Datei stellt ein Low-Level Interface zu den ROM BIOS Geräteroutinen bereit und kann die Erweiterungen oder änderungen zu den installierten System-ROM bausteinen enthalten. Diese Low-Level-Routinen enthalten die Instruktionen zum Ausführen solcher Operationen, wie etwa das Anzeigen von Informationen auf dem Bildschirm, Lesen der Tastatureingaben, das Senden von Daten zum Drucker, das Ansprechen der Laufwerke etc. Man versteht darunter gerne die Kontrolle der Hardware mittels des Betriebssystems. Die IO.SYS enthält jegliche Modifikationen oder Updates zum ROM BIOS, die benötigt werden, um vorhandene Bugs zu korrigieren oder um andere Hardwarekomponenten, wie z.B. neue Festplatten zu unterstützen. Die IO.SYS enthält die Gerätetreiber für ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1277
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück