Wilde Kinder (Kasper Hauser)

Schlagwörter:
Definition, Merkmale, Referat, Hausaufgabe, Wilde Kinder (Kasper Hauser)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wilde Kinder Definition: Wilde Kinder nennt man jene Kinder, die außerhalb aller menschlichen Gesellschaft unter Tieren ( wie behauptet wurde, sich jedoch nach genauerer Prüfung als übertreibung oder reine Erfindung rausstellte) oder unter Isolation aufwachsen müssen. - Bilder von Mowgli aus dem Dschungelbuch und Romulus und Remus heben sich eingeprägt (kaum Nachholbedarf, scharfe Sinne, geschickt in Wildnis) - aber die Entbehrung menschlichen Umgangs kein besonders ungebundenes und autonomes Wesen hervorbringen, sondern ein in vieler Hinsicht tief und dauerhaft behindertes und verstörtes Wesen. Beispiele: Anna: - 1938 in Amerika als sechsjähriges Mädchen gefunden - seit ihrer frühesten Kindheit eingeschlossen - in einem alten Hemd an einem zurückgekippten Stuhl im schmutzigen Schlafzimmer eines Farmhauses in Pennsylvania gebunden - beim Fund nahezu verhungert, ausdruckslos, bewegungs- und aufmerksamkeitsunfähig und völlig apatisch - Reife: obwohl neunjährig, entsprach Reife einer Zweijährigen - 1942 starb sie. Isabelle: - Isabelle in Ohio war auch zur gleichen Zeit weggeschlossen worden. - Isabelle nicht allein weggeschlossen gewesen sein - zusammen mit ihrer taubstummen Mutter - erhielt Liebe und erlernte Zeichensprache - holte nach ihrer Befreiung alle normalen Reifungsschritte eines Kindes nach, nur viel schneller - innerhalb von zwei Jahren den Rückstand aufgeholt - schien ein ganz normales Kind zu sein. Wilder Peter: Im Sommer 1934 fand Mann auf einer Wiese in Hameln ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1603
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück