Heilpflanzen und Heilkräuter

Schlagwörter:
Baldrian, Pfefferminze, Mädesüß, Wiesengeißbart, Salbei, Schöllkraut, Johanneskraut, Schafgarbe, Holunder, Referat, Hausaufgabe, Heilpflanzen und Heilkräuter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Heilpflanzen und Heilkräuter: 1949 gab es ca. 31-45 Tausdend Heilkräuter in Europa viele sind heute ausgerottet unbekannte z. B. Tibet oder Südamerika die Bücher bringen immer nur einige Was sind Heilkräuter? ----- Antworten ??? ---- Wozu nimmt man sie? heißen so, weil sie Heilwirkung haben, lösen Fremdstoffe wie Bakterien aus Körper, stärken Herz, Kreislauf.... reinigen das Blut sind kräftigend durch Vitamine, Nährstoffe und Mineralien (Eisen, Magnesium) Wo sind Heilpflanzen zu finden? ------ Antworten? ---- im Hochgebirge an Berghängen und Alpenwiesen (Enzian, Arnika - Bild aus Zeitung) im Moor: Knabenkraut im Wald: Himbeeren, Efeu (Pflanze) auf Wiesen: Löwenzahn, Fenchel, Brennessel im Garten: Erdrauch, Melisse, auch Holunder Sehr viele Unkräuter sind Heilpflanzen. Wir verachten oft viele wertvolle Pflanzen am Wegrand: Hirtentäschel, Kamille, Schafgarbe Wie werden die Heilkräuter verwendet? doch Vorsicht: oft hochgiftig. Sie können lebenrettend oder todbringend sein, es kommt auf die Dorsierung an. z. B. Blauer Eisenhut verwendet werden: Wurzel, Blätter, Stengel, Blüten, Früchte als: Tee, Schnaps, Umschläge, Bäder oder Tinkturen und öle Beispiele: Die Pflanzen haben in Volksmund oft viele unterschiedliche Namen (ganze Seite im alten Buch aufgeführt). ---evt. Beispiel ?---- Im Botanischen haben die Pflanzen komplizierte lateinische Namen: z. B. Baldrian heißt Valeriana officinalis. Baldrian: (Pflanze ) Wurzel - nervenberuhigend, krampflösend Pfeffermine (Pflanze) Blätter ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
352
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück