Die lustige Witwe

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die lustige Witwe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die lustige Witwe Operette in 3 Akten von Victor Léon und Leo Stein Musik: Franz Lehar nach dem Lustspiel von Henri Meilhac (Der Gesandtschaftsattaché) Ort und Zeit: im Jahre 1905 in Paris Uraufführung: 30. Dezember 1905, Wien (Theater an der Wien) wichtige Hauptpersonen: Baron Mirko Zeta - pontevedrinischer Gesandter in Paris Valencienne - seine Frau Graf Danilowitsch Hanna Glawari Camille de Rossilon Kromow - pontevedrinischer Gesandtschaftsrat Olga - seine Frau Zum Inhalt I. Akt Salon des pontevedrinischen Gesandtschaftspalais pontevedrinische Kolonie feiert mit französischen Freunden den Geburtstag des fernen Landesvaters Valencienne schert sich nicht um Fest (Vaterland ist ihr egal) flirtet mit ihren französischen Landsleuten Camillo de Rossilon gibt ihr Fächer zurück (Ich liebe dich) Baron Zeta will verhindern daß Vermögen von Hanna bei einer Hochzeit an einen Ausländer fällt Hanna Glawari ist auf Fest Zeta will daß Pontevedriner Graf Danilowitsch Hanna heiratet Graf ist Mann ohne Ehre und Charakter Zeta läßt Graf aus Nachtlokal holen à Graf ist sehr müde und schläft gleich ein Kromow findet Fächer (Gedanke à gehört seiner Frau) um ihn zu beruhigen soll Valencienne behaupten es wäre ihrer Graf soll Glawari von Zeta aus heiraten à will zunächst nicht II. Akt Palais Hanna Glawaris Einladung Madame Glawaris um sich für letzte Fest zu revanchieren sie will es schaffen den Grafen zu überreden sie zu heiraten Graf bekommt Fächer von Zeta um Schreiber zu finden er erkennt ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
442
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück