Vergleich zwischen Parabel und Gleichnis

Schlagwörter:
Kafka, Referat, Hausaufgabe, Vergleich zwischen Parabel und Gleichnis
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
VERGLEICH ZWISCHEN PARABEL UND GLEICHNIS 1.Begriffsklärung Parabel griech. parabole: Gleichnis, Vergleich, eigentlich: Nebeneinanderwerfen Lehrhafte Erzählung Erklärung einer allgemeingültigen Wahrheit durch eine selbstständige Handlung ( z.b. aus einem anderen Lebensbereich), die mit dem zu Erklärenden nichts zu tun hat Soll den Leser Hörer zum Nachdenken anregen Rethorisches Mittel, um gemeintes möglichst ausdrucksvoll darzustellen 4 verschiedene Formen: Biblische Parabel ( vgl. Neues Altes Testament),didaktische Parabel ( Nathan der Weise), verrätselte Parabel (Kafka), absurde Parabel(Anti-Parabel) 2. Begriffsklärung Gleichnis Keine eigenständige Handlung Dient jedoch auch dazu, einen Sachverhalt mittels eines Vergleichs aus einem anderen Lebensbereich zu erklären Oft zu finden in der Bibel ( Gleichnis vom verlorenen Sohn etc.) Kurzer Lebenslauf Kafkas 3.7 1883 3.6.1924 Vater: jüd. Kaufmann 3Schwestern, alle in Auschwitz ermordet worden 1901-1906: Germanistik und Jurastudium ( dann Beruf: Gerichtshof und Versicherungsbüro) 1917: Erkrankung an TBC 1922: Berufsaufgabe ab 1923: freier Schriftsteller in Wien und Berlin 1924: Erkrankung an Kehlkopftuberkulose hatte nur zwei richtige Freunde ( Werfel, Brod) Kafkas Leben ist von vielen Krankheiten geprägt, aber auch von den Kuraufenthalten in Europa SEINE WERKE- Vor allem Parabeln, z.b. Die Verwandlung, das Urteil, Der Landarzt, Amerika ( Romanfragment), etc ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
219
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück