Mitterer, Felix: Sibirien

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mitterer, Felix: Sibirien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
S i b i r i e n Autor: Felix Mitterer wurde am 6.2.1948 in Achenkirch in Tirol geboren. Sein Vater war wahrscheinlich rumänischer Flüchtling, seine Mutter war Landarbeiterin. Seine Kindheit verbrachte er in Kitzbühel, wo er sich besonders phantasievolle Aufsätze auf sich aufmerksam machte. Zuerst wollte er Lehrer oder Pfarrer werden, später gehörte seine Leidenschaft der Schauspielerei. Als er vor der Entscheidung zwischen Schauspieler und Dichter Autor entscheiden musste, entschied er sich für letzteres. Weitere Werke: Besuchszeit, Munde, Erdsegen, sowie Drehbücher (z.B. Krambambulli) Inhaltsangabe: Sibirien behandelt das Schicksal eines alten Mannes, der von seiner Familien auf Grund eines Autounfalls ins Altersheim abgeschoben wurde, in Form eines Selbstgespräches. Da er keine Pflegefall ist, akzeptiert er diese Entscheidung nicht, doch auch seine Versprechen kein Querulant mehr zu sein, hilft nichts. Solange er ein Sparbuch hat, wird er im Altersheim verhältnismäßig gut behandelt, doch als er es seiner Familie überlässt, in der Hoffnung sie würde ihn wieder aufnehmen, wird er systematisch seiner Selbstständigkeit beraubt. Statt Krücken bekommt er einen Rollstuhl, später darf er nicht mehr selbst auf die Toilette gehen, wird ans Bett gefesselt und bekommt Windeln. Er vergleicht seine Abschiebung ins Heim mit seiner Gefangenschaft in Sibirien. Doch in Sibirien war er glücklicher: dort lernte er Russisch und Schach, und die Kälte dort war leichter zu ertragen als die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
434
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück