Mann, Thomas: Die Buddenbrooks

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mann, Thomas: Die Buddenbrooks
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat am 12.3.2001 Buddenbrooks von Thomas Mann M. Schneider Zum Autor: Thomas Mann wird am 6. Juni 1875 als Sohn des Speditionskaufmanns und späteren Senators Heinrich Mann und dessen Frau Julia (geb. Bruns) in Lübeck geboren. ab 1893 Bereits als Schüler verfaßt er Prosaskizzen und Aufsätze für die von ihm mitherausgegebene Zeitschrift Der Frühlingssturm. Monatszeitschrift für Kunst, Literatur und Philosophie. 1894 Mann verläßt das Gymnasium in der Obersekunda und folgt der Mutter und den Geschwistern nach München. Hier arbeitet er als Volontär bei einer Versicherungsgesellschaft. Seine erste Novelle Gefallen erscheint in der Zeitschrift Die Gesellschaft. 1895 Aufgrund des Erfolgs seiner ersten Veröffentlichung gibt er seine Stellung auf und entschließt sich, als freier Schriftsteller zu arbeiten. Er schreibt sich zunächst als Gasthörer an der Münchener Technischen Hochschule ein, um sich auf eine journalistische Laufbahn vorzubereiten. 1895 96 Beiträge für die von seinem Bruder Heinrich Mann herausgegebene konservative Zeitschrift Das Zwanzigste Jahrhundert. Blätter für deutsche Art und Wohlfahrt. 1896-1898 Gemeinsam mit seinem Bruder Aufenthalt in Italien. 1898 Die Novellensammlung Der kleine Herr Friedemann wird publiziert. 1898-1900 Tätigkeit als Lektor und Korrektor bei der satirischen Zeitschrift Simplicissimus. 1899 Auf einer Urlaubsreise nach Dänemark entsteht die Novelle Tonio Kröger. 1900 Seinen Militärdienst als Einjährig-Freiwilliger kann Mann aufgrund einer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1608
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück