Kinderarbeit

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kinderarbeit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sie sollten zur Schule gehen und Freizeit haben. Sie sollten vor Ausbeutung geschützt sein. So bestimmen es die Vereinten Nationen (UNO) und die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) sowie die Gesetze ihrer Länder. Kinderarbeit ist fast überall auf der Welt verboten- und dennoch verbreitet. Weltweit arbeiten rund 300 Millionen Kinder unter 15 Jahren, schätzt die UNO. Die meisten findet man als Schuhputzer oder Straßenhändler in den Entwicklungsländern der Dritten Welt. In vielen Fällen hilft das Einkommen der Kinder, das überleben der Familie zu sichern- wenn die Arbeit der Kinder überhaupt bezahlt wird. WANN KINDER ARBEITEN DüRFEN: Gesetzliches Mindestalter Land Tätigkeit 18 Peru Seefahrt, Hafenarbeit 18 USA Bauwesen 17 österreich Gerberei, Glasherstellung 17 Pakistan Bergbau, Sägewerk 16 Elfenbeinküste Bergbau 16 Großbritannien Arbeit mit schädlichen Stoffen 15 Dominikanische R. Bergbau 15 Thailand Nachtklub, Bar 14 Indien Sprengstoffe 14 Zypern Bauwesen 13 Schweiz leichte nichtindustrielle Tätigkeit 13 Tunesien leichte nichtindustrielle Tätigkeit 12 ägypten jegliche Arbeit 12 Senegal Saisonarbeit Unter solchen Umständen ist für die arbeitenden Kinder an einen Schulbesuch nicht einmal zu denken. Weltweit besucht jedes fünfte Kind zwischen 6 und 11 Jahren keinen Unterricht. Die Vermutung liegt nahe, dass Kinder, die nicht in die Schule gehen, arbeiten. Ich muss mich ernähren und für mich selbst sorgen. Wie kann ich da zur Schule gehen? , sagt Shilpi (14). Dabei wäre ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2959
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 16 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück