Der Beruf Chemielaborant

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Beruf Chemielaborant
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Beruf Chemielaborant Wie der Name schon, sagt ist ein Chemielaborant, ein sich auf Chemie spezialisierter Laborant. Neben dem Beruf Chemielaborant gibt es noch verschiedene andere Laborantenarten, wie zum Beispiel Textillaborant der sich mit dem Färben von Textilien auseinandersetzt. Der Chemielaborant benötigt nicht nur Chemikalien, sondern auch Kochsalz oder Schlamm. Am meisten aber macht er von destilliertem Wasser. Der Chemiker braucht das destillierte Wasser vorwiegend um eine Chemikalie oder eine Mischung aufzulösen oder zu verdünnen. Hauptsächlich arbeitet er im Labor mit den vielen Messgeräten, Fläschchen usw. Jedoch hat er auch Büroarbeiten zu verrichten, denn er muss am Abend immer über seine Arbeit einen Bericht schreiben. Darin erklärt er wie und was passiert ist, damit ein anderer Laborant, der auch dieses Thema bearbeitet, diese Arbeit nachvollziehen kann. Wenn der Laborant mit Chemikalien arbeitet ist das Tragen einer Schutzbrille Vorschrift. Eigentlich hat der Chemielaborant eine grosse Verantwortung zu tragen. Er muss garantieren, dass nichts von seinen giftigen Mixturen ausläuft oder sich zu einer gefährlichen Masse entwickelt. Während er seiner Hauptbeschäftigung, dem Entwickeln und Testen, nachgeht steht er meistens. Je nach Grösse der Firma arbeitet der Laborant alleine oder in einer Gruppe. Ein Laborant wird vor allem geistig gefordert, aber sein Geschick ist auch sehr gefragt. Nach dem Sekundarschulabschluss kann man direkt mit der dreijährigen ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
440
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück