Albert Einstein

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Albert Einstein
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Albert Einstein Geburtstag: 13.3.1879Geburtsort: UlmGeburtsland: DeutschlandTodestag: 18. 4. 1955 in Princeton USA Einstein, Albert, geboren in Ulm, aufgewachsen in München. Bereits mit 15 Jahren siedelte er in die Schweiz über und 1933, weil jüdischer Abstammung kehrte er dem deutschsprachigen Raum gänzlich den Rücken. Trotzdem gilt er den Deutschen als einer der ihren. So einen klugen Kopf findet man schließlich nicht alle Tage, und nur zu gerne sonnt sich die Nation der Dichter und Denker immer auch ein wenig im Ruhm dieses Physikers. Als technischer Experte dritter Klasse des Berner Patentamtes veröffentlichte er 1905 drei bedeutende Abhandlungen: In der Theorie der Brownschen Bewegung gab er einen Beweis für die atomare Struktur der Materie. In der Elektrodynamik bewegter Körper begründete er die Relativitätstheorie. Aus dieser folgerte er den allgemeine Zusammenhang von Masse und Energie. Auch in seiner dritten großen Abhandlung ging ihm ein Licht auf: Einstein erweiterte den Quantensatz von Max Planck (1900). Einstein wurde 1909 als Professor an die Universität Zürich berufen. 1911 ging er nach Prag, kehrte 1912 nach Zürich zurück und wurde 1913 nach Berlin berufen. 1914 15 begründete er die allgemeine Relativitätstheorie und erntete weltweite Anerkennung. 1921 erhielt er für seine Beiträge zur Quantentheorie den Nobelpreis für Physik Einsteins Erfahrungen in der Weimarer Republik, seine Haltung zum Faschismus Die Rolle, die der Pazifist und Humanist Albert Einstein ...

Autor:
Kategorie:
Physik
Anzahl Wörter:
795
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück