Storm, Theodor: Der Schimmelreiter

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Storm, Theodor: Der Schimmelreiter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Theodor Storm ´ Der Schimmelreiter ´ über den Autor: Theodor Storm wurde am 14. September 1817 in Husum, als erstes Kind des Advokaten Johann Kasimir Storm geboren. Er besuchte 1826 für neun Jahre die Gelehrtenschule in Husum. 1837 studierte er dann an der Universität in Kiel. Er heiratete Esmarch Constanze, die bei der Geburt des sechsten Kindes starb. So heiratete er Jahre darauf Dorothea Jensen, welche auch ein Kind von ihm bekam. Am 9.Februar 1888 beendete er die Phantastische Rahmennovelle Der Schimmelreiter. Theodor Storm stirbt am 4.Juli 1888 an Magenkrebs in Hademarschen. Bekannte Werke von Storm: Viola Tricolor (Novelle: erschien 1874) Aquis Submersus (Novelle: erschien 1876) Carsten Curator (Novelle ) Das Werk: Aufbau, Inhalt und Gliederung Der Schimmelreiter ist eine Rahmennovelle mit einem relativ komplizierten Aufbau. Erzählebene 1: äußere Rahmen: Spielt im Jahre 1888 und wird am Ende der Novelle nicht geschlossen; (was ich zu berichten beabsichtige..) Erzählebene 2: innerer Rahmen: Erzähler 2 trifft nach einem Ritt auf einem Deich, währenddem er eine unheimliche Gestalt sah, im Wirtshaus auf den Deichgrafen und die Deichgevollmächtigten. Sie haben sich wegen der drohenden Sturmflut versammelt. Er erzählt dem Deichgrafen, dass er zuvor auf dem Deich einer Gestalt begegnet sei: sie saß auf einem Pferde,..einem Schimmel,..sahen mich zwei lodernde Augen aus einem bleichen Antlitz an. Auf Drängen des Deichgrafen hin beginnt der Schulmeister, die Geschichte des ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
823
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück