Wie sich der Mensch aus dem Tierreich herrausarbeitete

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Wie sich der Mensch aus dem Tierreich herrausarbeitete
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
WIE SICH DER MENSCH AUS DEM TIERREICH HERAUSARBEITETE Daß uns die Affen näher stehen, als wir lange Zeit geglaubt haben Vor einiger Zeit nahm man noch an, daß schon vor 30 bis 35 Millionen Jahren Pongide (Affenartige) und Hominide (Menschenartige) getrennte Wege gegangen seien. Neuere Untersuchungen legen aber nahe, daß verschiedene Affenarten zu sehr verschiedenen Zeitpunkten den Weg verlassen haben, der zum Menschen führt: die Gibbons vor 20, die Orang-Utans vor 15 und die Gorillas vor 10 Millionen Jahren und als letzte, nämlich erst vor fünf oder sechs Millionen Jahren die Schimpansen. Die afrikanischen Menschenaffen sind - so sagen uns einschlägig bewanderte Wissenschafter enger mit uns Menschen verwandt als mit den Orang-Utans, weshalb sie nicht mehr den Pongiden, sondern den Hominiden zugerechnet werden. Daß die einen im Regenwald zu guten Turnern wurden, während sich andere in der Savanne den aufrechten Gang angewöhnten Auf jeden Fall paßten sich vor Millionen Jahren unsere tierischen Vorfahren verschiedenen Lebensräumen an: Im tropischen Regenwald entwickelten sich die einen zu spezialisierten Schwing-Hangelkletterern, während sich aus den Lebensbedingungen der mit hohem Gras bestandenen Savanne der aufrechte Gang der anderen ergab, der die Hände von der Fortbewegungsfunktion befreite. Daß es entwicklungsgeschichtlich entschieden günstiger war, die Hände frei zu haben In vielfältiger Weise konnten diese unspezialisierten Organe nun zur Beschaffung des zum Leben ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
46020
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück