Stalinismus

Schlagwörter:
Marxismus, Leninismus, dialektischer Materialismus, historischer Materialismus, wissenschaftlicher Sozialismus, Referat, Hausaufgabe, Stalinismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stalinismus 1. von I.W. Stalin geprägte theoret. Interpretation des Marxismus-Leninismus, gekennzeichnet durch Dogmatisierung des Marxismus, Reduzierung der Dialektik auf bloße Gegensätzlichkeit sowie durch eine starre Schematisierung; 2. als Herrschaftsform die Diktatur (mit Repression, Terror, Personenkult) einer kommunist. Parteiführung oder - wie im Falle Stalins - eines Parteiführers. Marxismus-Leninismus - von Lenin entwickelte, 1920 für alle kommunist. Parteien der Welt als verbindlich erklärte gesellschaftl.-polit. Theorie (Marxismus). Das Ausbleiben des von Marx vorausgesagten Zusammenbruchs des Kapitalismus sucht Lenin durch die Unterwerfung und Ausbeutung fremder Völker (Imperialismus) zu erklären; die dadurch steigenden Profite der Kapitalisten seien zur Bestechung der Arbeiterschaft, insbes. einer sich dadurch herausbildenden Arbeiteraristokratie , benutzt worden, was zu derer kompromißbereiten reformist. Gesinnung und einer Beteiligung am bürgerl. Herrschaftssystem geführt habe. Die proletar. Revolution sei deshalb nicht in den am weitesten entwickelten kapitalist. Ländern, sondern im schwächsten Glied , dem rückständigen Rußland, ausgebrochen; zu ihrer Durchsetzung bedürfe es anstelle der traditionellen sozialdemokrat. Arbeiterparteien einer Partei neuen Typs , einer hierarchisch organisierten und militärisch disziplinierten Kaderpartei von kommunist. Berufsfunktionären. Die prakt. Umsetzung der Leninschen Theorien wurde bis zum Tod Stalins (1953) als ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1413
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück