Grundlagen des Internets

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Grundlagen des Internets
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Informatikreferat Nr. 1 Thema: technische Grundlagen des Internets Verfasser: Christoph Schneider Informatik Grundkurs 11 1 Eingereicht bei Fr. Goltzsche Frankfurt M., den 19. Januar 1998 Frankfurt M., den 04. Mai 1998 (wh.) Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Entstehung und Geschichte 3 3. Kommunikation 5 3.1 Das TCP IP 3.1.1 Die IP-Adresse 6 3.1.2 Das DNS 3.2 Weitere Kommunikationsprotokolle 7 4. Wie gelange ich ins Internet? 9 4.1 Was brauche ich dazu 4.2 Vorgehensweise 10 1. Einleitung Das Internet ist ein großes Netzwerk von Computern, die miteinander kommunizieren und Daten austauschen können. Der Begriff Internet ist eine Abkürzung aus dem englischen für international network. Das Internet ist ein Zusammenschluß von mehreren kleineren Netzwerken, in erster Linie von Universitäten und amerikanischen Regierungsbehörden. In den letzten 5 Jahren kamen aber überwiegend kommerzielle und private Anwender hinzu. 2. Entstehung und Geschichte In den 60er Jahren kam das Amerikanische Militär auf die Idee, ein nationalweites Computernetzwerk zu gründen. Ziel des Netzwerkes sollte es sein, daß es im Kriegsfall beim Ausfall von einzelnen Rechnern trotzdem noch möglichst voll funktionsfähig ist. Mitte der 60er hatte Paul Baran von der Rand Corporation die Idee, die einzelnen Daten in kleine Pakete zu zerlegen und zu adressieren und sie ihren Weg alleine suchen zu lassen. Am Ziel sollen sie dann wieder zusammengesetzt werden. 1969 gab dann die Advanced Research Projects Agency ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1418
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück