Otto von Bismarck

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Otto von Bismarck
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Geschichtsvortrag Otto von Bismarck 1. Lebenslauf Die gestern erfolgte glückliche Entbindung meiner Frau von einem gesunden Sohn verfehlte ich nicht, allen Verwandten und Freunden unter Verbittung des Glückwunsches bekannt zu machen.Schönhausen, de 2. April 1815 Ferdinand von Bismarck - Otto-Eduart-Leopold von Bismarck am 1. April 1815 als Sohn des Gutsbesitzers Ferdinand v. Bismarck geboren - sehr sprachbegabt und - 1822-1827 Schulzeit (ab 1827 Gymnasium) - 1832-1835 Student der Rechte in Göttingen und Berlin - 1836 Anstellung als Regierungsreferendar in Aachen Protokoll der Referendarprüfung Durchgängig zeigte der Kandidat eine vorzügliche Urteilskraft, Schnelligkeit im Auffassen der ihm vorgelegten Fragen und Gewandtheit im mündlichen Ausdruck. - 1837 Verlängerter Urlaub Versetzung ans Regierungspräsidium Potsdam - 1838 ein Jahr als Freiwilliger bei den Gardejägern in Potsdam hatte weder Interesse an einer Verwaltungslaufbahn noch an einer Militärlaufbahn - da die väterliche Landwirtschaft in finanziellen Schwierigkeiten war entschloß sich B. seine Beamtenlaufbahn aufzugeben und auf die väterlichen Güter zurückzukehren - 1839-1846 Gutsherr auf dem Kniephof (väterliches Gut) - 1842 Reise nach England, Frankreich, Italien und Schweiz - 1845 Tod des Vaters 1846 übersiedlung nach Schönhausen - bei einer Harzreise lernt er 1846 Johanna kennen, die er 1847 heiratet - 1847 tritt er in den Vereinigten Preußischen Landtag ein Brief an die Braut Teuerste, einzige, geliebte Juanita ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5618
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück