Photographie

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Photographie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
PHOTOGRAPHIE (schwarz - weiß) Photographie ist die Herstellung von Abbildungen auf lichtempfindlichen Schichten auf photochemischem Weg. In der Schwarzweißphotographie müssen die Farben des Motivs in Grautöne übersetzt werden. Im wesentlichen besteht das Aufnahmematerial aus einer lichtempfindlichen Schicht (Emulsion von Silberhalogeniden, v.a. Silberbromid in Gelatine), die auf den eigentlichen Träger (Film, Glas Papier) aufgetragen ist. Dieser Emulsion sind bestimmte organische Farbstoffe, sogenannte Sensibilisatoren, zur Erweiterung der Spektralempfindlichkeit beigefügt. Von der Art der Herstellung und seiner weiteren Behandlung hängen die Eigenschaften des speziellen Aufnahmematerials ab: Empfindlichkeit, Auflösungsvermögen und Körnigkeit, die den Anwendungsbereich des Aufnahmematerials bestimmen. Die Empfindlichkeit des verwendeten Aufnahmematerials (auch als Filmgeschwindigkeit bezeichnet) wird nach Normverfahren angegeben, die die Lichtmenge messen, die eine bestimmte Schwärzung hervorruft. Je höher die Lichtempfindlichkeitsangabe, desto geringer wird die erforderliche Belichtungsmenge, aber je empfindlicher der Film ist, desto grobkörniger ist gegebenenfalls die Schicht und um so weicher wird die Tonabstufung. Belichtet man die Emulsion, so ist zunächst keine Veränderung wahrzunehmen; es ist ein sogenanntes latentes Bild entstanden. Erst durch die Entwicklung, Fixierung und Wässerung dieses latente Bild sichtbar und haltbar gemacht. Das sichtbar und haltbar gemachte ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
541
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück