Schnitzler, Arthur: Der einsame Weg

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schnitzler, Arthur: Der einsame Weg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der einsame Weg Zum Autor: Arthur Schnitzler wurde am 15.5.1862 als erstes Kind des Laryngologen Universitätsprofessor Dr. Johann Schnitzler und seiner Frau Louise, geborene Markbreiter, in Wien geboren. Er besuchte das Akademische Gymnasium in Wien und begann nach seiner Reifeprüfung ein Medizinstudium. Danach war Schnitzler auch als Arzt tätig. 1886 beginnt Schnitzler mit regelmäßigen Veröffentlichungen von Gedichten und Prosa in Zeitschriften. Am 26.8.1903 heiratete Schnitzler Olga Gussmann, die Mutter des bereits 1902 geborenen Sohnes Heinrich. Am 21.10.1931 starb Arthur Schnitzler in Wien. Er erhielt ein Ehrengrab der Israelitischen Kultusgemeinde. Zeitlebens verband Schnitzler eine Freundschaft zu anderen Schriftstellern, wie etwa Hugo von Hoffmannsthal und auch zu Sigmund Freud. Weitere bekannte Werke von Arthur Schnitzler: Leutnant Gustl, Das weite Land, Liebelei, Der Reigen, Anatol,... Der einsame Weg war das erste von Schnitzlers großen Gesellschaftsdramen. Es ist ein Schauspiel in fünf Akten, daß am 13.2.1903 in Berlin am Deutschen Theater uraufgeführt wurde. Inhalt: Felix Wegrat, ein junger Offizier von 23 Jahren, nimmt sich einige Tage Urlaub und besucht seine Familie in Wien. Johanna, seine Schwester, teilt ihm kurz nach seiner Ankunft mit, daß sie das Gefühl habe, die kranke Mutter würde bald sterben. Johanna hatte schon einmal den nahen Tod einer Bekannten vorausgesagt. Herr von Sala, ein Schriftsteller, der mit der Familie Wegrat befreundet ist, tritt auf. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1118
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück