Frisch, Max

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Frisch, Max
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jantzer Max Frisch Leben über Max FRISCH selbst: Max Frisch ist am 15. Mai 1911 in Zürich geboren und lebt heute noch in seiner Geburtsstadt und in Berzona. Einige seiner wichtigsten Prosaveröffentlichungen: Tagebuch 1946-1949 Homo faber (1957) Einige seiner wichtigsten Stücke: Don Juan oder die Liebe zur Geometrie (1953) Andorra (1961) 1911 geboren in Zürich am 15. Mai als Sohn eines Architekten. Er besuchte das Realgymnasium in Zürich. Anschließend brach er das Studium der Germanistik ab und arbeitete als freier Journalist. Er studiert dann Architektur an der ETH in Zürich (Diplom) und eröffnet ein Architekturbüro in Zürich noch während seiner Militärdienstzeit als Kanonier. 1948 kam er in Kontakt mit Bertold Brecht in Zürich. 1954 löst er das Architekturbüro wieder auf und arbeitet als freier Schriftsteller. Er unternahm sehr viele Reisen und erhielt viele Auszeichnungen: 1991 gestorben am 4. April in Zürich. Seine wichtigsten Werke: 1950 Tagebuch 1946 - 1949 - Prosaerzählung 1951 Graf öderland 1953 Don Juan oder Die Liebe zur Geometrie 1954 Stiller - Prosaerzählung 1957 Homo faber - Prosaerzählung 1958 Biedermann und die Brandstifter 1961 Andorra 1964 Mein Name sei Gantenbein - Prosaerzählung 1967 Biographie: Ein Spiel 1972 Tagebuch 1966 - 1971 - Prosaerzählung 1974 Dienstbüchlein - Prosaerzählung 1975 Montauk - Prosaerzählung 1978 Triptychon. Drei szenische Bilder 1978 Der Traum des Apothekers von Locarno - Erzählung 1979 Der Mensch erscheint im Holozän - Erzählung ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
6014
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück