Just in Time

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Just in Time
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
JUST IN TIME und in weiterer Folge sequenzierte Lieferungen 1 Vorwort Das Thema der vorliegenden Arbeit sind Just-in-Time und sequenzierte Lieferungen, die die Quintessenz der Umstellung der Produktionsplanung und -steuerung darstellen, welche derzeit weltweit stattfinden. Im Gegensatz zur traditionellen Massenproduktion haben die neuen Methoden u.a. das Ziel, die Materialbestände in den Lagern so weit wie möglich zu reduzieren. Konkret sucht man in diesem Produktionssystem nach einem Weg, die Kosten jeder Tätigkeiten, welche keinen Beitrag zur Wertschöpfung leisten, weitgehend zu eliminieren. Diese Kosten beinhalten unter anderem auch jene, die aus unnötigen Lagerbeständen , welches gebundenes Kapital darstellt, und dem für deren Haltung und Handling notwendigem Personal resultieren. Die vorliegende Arbeit bezieht ihre Quellen aus dem Buch von Josef Görgens Just-in-Time Fertigung und der Diplomarbeit von Herrn Schwertberger Klemens aus dem Jahr 1995. Schwertberger bezieht sich in seiner Arbeit auf die Massenproduktion und Beziehungen von Ford of Spain zu seinen Zulieferern. Zur Veranschaulichung und zum besseren Verständnis der Zusammenhänge zu diesem Thema, sind die Beispiele und Liefertabellen aus dem Original übernommen. Ò 2 Einleitung Der Just-in-Time Begriff in der Literatur und: Was Toyota mit Just-in-Time zu tun hat. Mitte der 40er Jahre hatte die Toyota Motor Corporation, wie auch die gesamte übrige japanische Automobilindustrie einen deutlichen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2208
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück