Andersch, Alfred: Sansibar oder der letzte Grund

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Andersch, Alfred: Sansibar oder der letzte Grund
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sansibar oder der letzte Grund Semesterarbeit BM Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Alfred Andersch - die Biographie 2 2. Die wichtigsten Werke von Alfred Andersch 4 3. Entstehungsumstände 4 4. Literaturgattung 5 5. Zusammenfassung Allgemein 5 Figurencharakteristik: Junge 5 Knudsen 6 Helander 7 Judith 7 Gregor 8 Klosterschüler 8 6. Interpretation 9 7. Zitatnachweis 11 8. Literaturverzeichnis 11 1. Alfred Andersch - die Biographie 1914 Alfred Andersch wird am 4.2.1914 in München geboren. Sein Vater ist Versicherungsagent und Kaufmann von Beruf. Er stammt aus einer nach Ostpreussen ausgewanderten Hugenottenfamilie. Anderschs Mutter kommt aus Böhmen. Er wächst zusammen mit seinen Brüdern Rudolf und Martin auf. Die Kindheit von Alfred Andersch fällt mitten in den Ersten Weltkrieg. 1920-1928 Alfred Andersch besucht die Volksschule und das Wittelsbacher Gymnasium. Er ist als fauler Schüler bekannt. Alfred kann in keinem Fach glänzen, ausser in deutschen Aufsätzen, mit denen er seine Lehrer beeindruckt. 1929 1930 Wegen seinen schlechten Noten wird Andersch nicht in die nächst höhere Klasse versetzt. Der vierzehnjährige Alfred macht daher eine Lehre als Buchhändler im kleinen Wega-Verlag. Alfreds Vater stirbt nach langer Leidenszeit an einer Kriegsverletzung. Andersch schliesst sich dem Kommunistischen Jugendverband (KJV) an, obwohl die Familie traditionell bürgerlich ist. 1932 1933 Anfang 1932 wird der nun achtzehnjährige Alfred Andersch, wie so viele in Deutschland, arbeitslos. Er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3112
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück