William Shakespeare (1564-1616)

Schlagwörter:
William Shakespeare, Romeo und Julia, Heinrich IV., König Johann, Richard II., Othello, Hamlet, Macbeth, König Lear, Ein Sommernachtstraum, Komödie der Irrungen, Was ihr wollt, Die lustigen Weiber von Windsor, Heinrich V., Heinrich VIII., Referat, Hausaufgabe, William Shakespeare (1564-1616)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
William Shakespeare (1564-1616) am 26.4.1564 in Stratford-on-Avon Warwickshire getauft Vater John Shakespeare am 4.7.1565 zum Gemeindeältesten in Stratford gewählt Vater ab 1568 Bürgermeister in Stratford-on-Avon am 27.11.1582 Lizenz zur Heirat Anne Hathaways am 26.5.1583 Taufe der Tochter Susanne am 2.2.1585 Taufe von Sohn Hamnet und Tochter Judith 1587 Verlassen Stratford-on-Avons William geht nach London dort war die erste Zeit schwierig (William war noch unbekannt) 1590 Dramatiker und Schauspieler in London am 11.8.1596 Tod Hamnets am 20.10.1596 Bewerbung ums Wappenrecht ( Tragen eines Familien- wappens) am 4.5.1597 Erwerb von New Place, einem der größten Häuser in Stratford-on-Avon am 8.9.1601 Tod des Vaters am 9.9.1608 Tod der Mutter 1612 13 Rückkehr nach Stratford-on-Avon am 23.4.1616 Tod Shakespeares in Stratford-on-Avon war Schauspieler, Regisseur, Stückeschreiber und Mitbesitzer des berühmten Globe Theaters Werke: insgesamt 36 Dramen, von den Schauspielerkollegen Heminge und Condell 1623 erstmals gesammelt veröffentlicht Historien: Heinrich VI. (1590-91) Richard III. (1592) Richard II. (1594) König Johann (1596) Heinrich IV. (1597) Heinrich V. (1597) Heinrich VIII. (1612) Komödien: Komödie der Irrungen (1550; erstes Stück) Der Widerspenstigen Zähmung (1593) Ein Sommernachtstraum (1595) Der Kaufmann von Venedig (1595) Die lustigen Weiber von Windsor (1598) Wie es euch gefällt (1599) Was ihr wollt (1606) Tragödien: Romeo und Julia (1595) Hamlet (1601) Othello (1604) ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
205
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück