Formen des Arbeitslohns

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Formen des Arbeitslohns
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Formen des Arbeitslohns 1 Definition Der Lohn ist das Entgelt, das der Arbeitgeber dem in seinem Betrieb mit abhängiger Arbeit beschäftigten Arbeitnehmer für die geleistete Arbeit zahlt. 2 Einleitung Zum Lohn zählen Gehälter, Provisionen, Gratifikationen,usw.. Der Lohn wird beeinflußt durch subjektive und objektive Bedingungen der menschlichen Arbeitsleistung. subjektive : - unterschiedliche Lebensqualitäten - unterschiedliche Leistungsmengen - Arbeitswilligkeit objektive : - verschiedene Arbeitsbedingungen - verschiedene Arbeitsarten - verschiedene Arbeitsfähigkeit Um diese beiden Faktoren zu berücksichtigen, muß man das Entlohnungsproblem in folgenden Beziehungen aufteilen: - Lohnformen: d.h.: Arbeitsmenge und Leistungsmenge - Arbeitsbewertung: d.h.: Arbeitsart und Leistungswilligkeit Die Lohnformen sollen gewährleisten, daß die Arbeit proportional zur vollbrachten Leistung entlohnt wird. Man unterscheidet: - ZEITLOHN - LEISTUNGSLOHN ( Mischformen) - PRäMIENLOHN Die Arbeitsbewertung wird angewendet, um bei der Entlohnung der Arbeit u.a. die unterschiedliche Art der geleisteten Arbeit, die besonderen Umstände bei der Arbeit und die Einstellung des jeweiligen Arbeiters zur Arbeit zu berücksichtigen. 3 DER ZEITLOHN ist eine leistungsunabhängige Lohnform. Für eine bestimmte Zeiteinheit wird eine feste Vergütung bezahlt. Einheit: Stunde (meistens) aber auch Tag, Woche, und Monat. Der Lohn je Arbeitseinheit (Stunde) verändert sich proportional zur gebrauchten Zeit. Der Zeitlohn ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1005
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück