Marc, Franz

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Marc, Franz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Franz Marc ( Lebenslauf ) - Franz Marc - A Curriculum Vitae 1880 Franz Marc wird am 8. Februar in München geboren. Sein Vater war trotz abgeschlossenen Jurastudiums Maler geworden. Die Religionzugehörigkeit seiner Mutter, die in streng calvinistischem Glauben erzogen worden war, setzte sich gegenüber den katholischen Einflüssen der Väterlichen Linie durch. 1894 Besuch des Luitpold-Gymnasiums, Abitur 1899. 1899 Nach Jahren starken Glaubens und jugendlichen Plänen, sein Leben der evangelischen Lehre zu widmen, schreibt sich Franz Marc an der Münchner Philosophischen Fakultät ein, muß aber zunächst einen einjährigen militärischen Dienst ableisten. 1900 Marc entschließt sich, Malerei zu studieren.An der Münchner Akademie wird er Schüler von Gabriel Hackl und Wilhelm von Diez. In einem Brief an Pfarrer Otto Schlier, der ihn 1894 konfirmiert hat, versucht Marc seinen inneren Werdegang zu erklären - zu erläutern, warum er in Laufe von drei Jahren zuerst Pfarrer, dann Philologe und schließlich Maler werden will. Es mögen diese raschen Wechsel wohl etwas erbärmlich und zweifelhaft erscheine; ich habe das Gefühl in mir aber sagt mir, daß es der einzige Weg für mich war, um ohne Zweifel und zu große Qual zu meinem rechten Berufe zu gelangen. Obwohl ich nämlich mein Leben lang immer schon Künstler war, bin ich doch auch infolge Erziehung und Umgebung und eigener Veranlagung halbwegs Geistlicher und halbwegs Philologe gewesen. Ich hätte wohl als Künstler nie die rechte Ruhe und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1205
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 25 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück