Bier - 2000 durstige Jahre

Schlagwörter:
Brauvorgang, Wasser, Braugerste, Hopfen, Bierhefe, Referat, Hausaufgabe, Bier - 2000 durstige Jahre
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BIER 2000 durstige Jahre Einleitung Zuerst einmal: Prost Ich möchte in den folgenden paar Worten erklären, warum ich Bier zu meinem Spezialgebiet erklärt habe: Bier ist eines der wichtigsten Im und Exportgüter auf der ganzen Welt, österreich spielt hier eine nicht unwichtige Rolle. Diese Getränk war und ist so viel mehr als nur ein einfacher Durstlöscher. Schon bei den ersten Hochkulturen war es bekannt und auch beliebt, und das blieb bis heute so. Allerdings bestand dieser Göttertrank nicht immer aus Wasser, Hopfen, Malz und Hefe, es brauchte schon ca. 3500 Jahre bis es das uns bekannte Bier gab. Ein weiterer Grund für meine Wahl, ist auch die Tatsacha, daß ich selbst gerne diesen Gersten bzw. Weizensaft trinke. Bereits nach dem ersten Schluck, wollte ich das Rätsel um dieses Getränk lösen und hoffe, daß mir dies auf den folgenden Seiten auch gelungen ist. Bier im Wandel der Geschichte: Schon in der Steinzeit soll angeblich Regen in einer Schale auf Brot gefallen sein und daraus sei dann das erste Bier entstanden. Manche glauben dass dies sogar einer der Hauptgründe für das Sesshaftwerden der Menschheit war, denn es braucht Zeit zu ernten, zu brauen und zu trinken. Die ersten Bierbrauer der Welt waren Sumerer, Babylonier und Asyrer; hier entstand wahrscheinlich durch ein Stück Brot in einem Wasserkrug und wilde Hefe in der Luft das erste Bier. Bald wusste man wie man das gezielt herbeiführt, verschiedenste Getreidesorten wurden zur Herstellung verwendet. Bei den ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
4240
Art:
Spezialgebietsausarbeitung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück