Dürrenmatt, Friedrich: Der Richter und sein Henker

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Der Richter und sein Henker
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Dürrenmatt Der Autor a.) Sein Leben: Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Jänner 1921 in Konolfingen (Kanton Bern) als Sohn eines protestantischen Pfarrers geboren. Er besuchte das Gymnasium mit mäßigem Erfolg und studierte anschließend Philosophie, Germanistik und Naturwissenschaften in Zürich und Bern, arbeitete zunächst als Zeichner und Graphiker und schrieb Literatur- bzw. Theaterkritiken für die Züricher Weltwoche. Darüberhinaus entstanden erste Texte für das Kabarett. 1946 heiratete er die Schauspielerin Lotti Geißler (3 Kinder-Peter,Barbara,Ruth). Nach dem Tod seiner ersten Frau ging Dürrenmatt 1984 eine Verbindung mit der Filmemacherin, Schauspielerin und Journalistin Charlotte Kerr ein. Er unternahm zahlreiche Reisen unter anderem nach Jamaika, USA, Griechenland, ägypten und England. Neben vielen andern Auszeichnungen erhielt Dürrenmatt 1983 den österreichischen Staatspreis für europäische Literatur und 1986 den Georg-Büchner-Preis. Der Autor starb am 14.12.1990 in Neuchâtel an einem Herzinfarkt. b.) Dichtercharakteristik Erste abendfüllende Dramen von Dürrenmatt erschienen nach dem Zweiten Weltkrieg. Er versuchte als einer der Ersten die noch keine fünf Jahre zurückliegende Vergangenheit aufzuarbeiten und dem Trauma, das der Krieg bei den Menschen zurückgelassen hatte, durch Bewusstmachung ein Ende zu setzen. In seinen ersten Stücken waren tragisch, groteske Elemente enthalten. z.b. Ein Mensch erchlug seine Frau und verwurstete sie... Ab 1966 begann eine neu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
976
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück