Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Schüler Gerber (von Friedrich Torberg) Inhaltswiedergabe Von Thom Kühn Der im Jahre 1930 erschienene Roman Der Schüler Gerber (hat absolviert) von Friedrich Torberg dreht sich um den ca. 18-jährigen Kurt Gerber, einen aufgeweckten Abiturienten, welcher kurz davor ist, seine Matura zu absolvieren. Dies Ereignis wird allerdings von seinem nicht nur ihn tyrannisierenden, unfehlbaren Lehrer Gott Kupfer, wie er hinter seinem Rücken von seinen Schülern genannt wird, sowie von seiner vergeblichen Liebe zu Lisa Berwald, einer ehemaligen Mitschülerin überschattet; Kurt, der diesem Druck nicht mehr standhält, bringt sich letztendlich um, um so dieser aus seiner Sicht ausweglosen Situation zu entgehen. Kurt Gerber, Sohn eines leitenden Angestellten, ist Schüler der achten und letzten Klasse des Realgymnasiums in einer österreichischen Stadt. In diesem entscheidenen Schuljahr wird er das Oper des geltungssüchtigen und machtgierigen Mathematikprofessors Professor Kupfer, welcher sich vorgenommen hat, dem mathematikschwachen Schüler Gerber das Leben zur Hölle zu machen. Außerdem ist da noch Lisa Berwald, eine ehemalige Mitschülerin, in die Kurt verliebt ist. Kurts Eltern, besonders sein herzkranker Vater, sind sehr auf Kurts schulischen Erfolg bedacht; der Vater versucht durch den Vorschlag eines Anstaltswechsels sowie durch Nachhilfe eines Privatlehrers nicht nur seien Sohn sondern auch seinen Ruf, auf den er stark bedacht zu sein scheint, zu retten. Kurt, der zwischen Ehrgeiz und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
414
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück