Progerie - Eine Genkrankheit

Schlagwörter:
frühzeitige Vergreisung, Hutchinson-Gilford-Syndrom, Gen-Krankheit, Referat, Hausaufgabe, Progerie - Eine Genkrankheit
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
PROGERIE Fast unbekannt, keine Bücher, kaum Internetseiten Progerie ist extrem selten, wird kaum erforscht Es gibt kaum ärzte, die sich mit dieser Krankheit auskennen Geburten: 1 : 10.000.000 Nur 40 bekannte Fälle auf der ganzen Welt Progerie frühzeitige Vergreisung Pro geraios frühes Alter Oder: Hutchinson - Gilford - Syndrom (1904) Kinder altern 10 mal so schnell, als normal à haben mit 10 schon Krankheiten die normalerweise erst mit 70, 80 auftreten Symptome: Haarausfall Wenig Augenbrauen und Wimpern Geringe Größe ( 1 m) Geringes Gewicht à Verschwinden von Wangenfett Sehr scharfe Gesichtszüge Haut wird sehr dünn, bräunlich à Blutgefäße werden klar sichtbar Verzögerter Ausfall der Milchzähne, früher Verlust der dauerhaften Zähne Arthose Kopf ist sehr groß è oft schon Schlaganfall oder Herzanfall mit 10-15 Jahren Aber: mentale Entwicklung dem Lebensalter entsprechend Ursache: Progerie ist eine Gen-Krankheit Ein DNA-Molekül verändert sich à ein fehlerhaftes Gen verursacht die Krankheit meistens: Mutation ist frisch, d.h. sie tritt spontan oder zufällig auf à war bei keinem Elternteil è keine prenatale Diagnose man kann auch keine Familienstudien durchführen Heilung: weil unerforscht, keine Heilung möglich Man kann Alterungsprozeß nicht aufhalten Nur Medikament (z.B.: Aspirin) gegen Schmerzen Lebenserwartung: max. 18 Jahre ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
215
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück