Der Euro

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Euro
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Euro Die Europäische Union(EU) hat im Zuge ihrer Vereinheitlichung Europas eine neue gemeinsame Währung geschaffen: den Euro. Auf diesen Namen einigten sich die Regierungschefs der elf Teilnehmerländer am Gipfeltreffen von Madrid im Dezember 1995. Diese elf Länder die am Projekt Euro teilnehmen sind: Belgien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, österreich, Portugal und Finnland. Die anderen Mitgliedsstaaten(England, Griechenland, Schweden und Dänemark)haben entweder, wie Griechenland die Maastricht Kriterien nicht erfüllt oder, wie England, wegen Patriotismus die vereinheitlichte Währung abgelehnt. Der Euro ist gut für die Bürger und Bürgerinnen, weil... Ø ...man natürlich viel weniger oft Geld wechseln müssen wird, weil man mit der gleichen Währung in elf europäischen Ländern bezahlen können wird. Dadurch fallen auch viele Wechselgebühren weg, die die Banken beim Geldwechsel verlangen. Ø ...die Einführung einer einheitlichen Währung ein weiterer sehr wichtiger Schritt in Richtung Vereinigtes Europa ist. Durch die gemeinsame Währung werden zwangsläufig einige Sektoren im Wirtschaftsbereich vereinheitlicht werden. Ø ...außerdem der Euro viel besser mit den Weltwährungen wie Dollar(USA) oder Yen(Japan)konkurrieren können wird. Ø ...vor Allem der Wohlstand weiter steigen wird. Der Euro bringt der Wirtschaft ebenfalls viele Vorteile, weil... Ø ...die europäischen Länder hauptsächlich untereinander handeln, die verschiedenen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
627
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück