Protokoll zum Versuch Trägheitsmechanik Drehmoment

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Protokoll zum Versuch Trägheitsmechanik Drehmoment
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
11.05.11.1998 Protokoll zum Versuch Trägheitsmoment Drehmoment von David Kaltschmidt Aufgabenstellung: A) Untersuchen Sie die Abhängigkeit der Winkelbeschleunigung eines hantelförmigen Körpers vom Betrage einer tangential angreifenden Antriebskraft bei konstantem Radius Untersuchen Sie die Abhängigkeit der Winkelbeschleunigung eines hantel-förmigen Körpers vom Antriebsradius einer tangential angreifenden Kraft Geräte und Hilfsmittel: Hantel mit Zylinder 2 Stativstangen mit Füßen Trommel mit Schnur Meßstab mit Rolle 2 Massestücke zu je 100g Körper zu 10g, 20g, 50g, 100g Stoppuhr Vorbetrachtungen: Leiten Sie aus dem Weg-Zeit-Gesetz und dem Geschwindigkeits-Zeit-Gesetz der gleichmäßig beschleunigten Bewegung für v0 0 und s0 0 eine Gleichung her, mit der Sie aus Gesamtweg s und Gesamtzeit t die Endgeschwindigkeit v errechnen können Ein Punkt an der Peripherie eines Rotationskörpers bewegt sich mit der Ge-schwindigkeit v. Wie kann man die Winkelgeschwindigkeit des Körpers berechnen? Die Winkelgeschwindigkeit des Körpers ist direkt proportional zum Radius r der Peripherie sowie zur Endbahngeschwindigkeit v, daher gilt Wie errechnet man ein Drehmoment M? Sind in der Experimentieranordnung die Richtungsbedingungen erfüllt? MD Fr Das Drehmoment ist ein Vektor; es stellt ein Maß für die Drehwirkung einer an einem drehbaren starren Körper angreifende Kraft dar. Der Betrag M des Drehmomentes ist dabei gleich dem Produkt aus dem Betrag F der angreifenden Kraft und dem senkrechten ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
709
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück