Arbeitsmarktpolitik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Arbeitsmarktpolitik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
ARBEITSMARKTPOLITITK A. Ursachen der Arbeitslosigkeit Wirtschaft und Handel unterliegen einem unaufhaltsamen Prozess der Globalisierung (billige Produkte werden aus anderen Ländern importiert, Verlagerung einzelner Betriebe in fremde Länder) Massive Rationalisierungen tragen zum Abbau von Arbeitsplätzen bei. Der übergang von einer Industriegesellschaft in eine postindustrielle Gesellschaft ist unumkehrbar. Kann der Sektor der Dienstleistungen alle freigesetzten Arbeitskräfte aufnehmen? öffnung des osteuropäischen Handelssektors bringt Handelskonkurrenz für Deutschland. Die Transformationskrise in Ostdeutschland hat zu einer dramatischen Arbeitslosigkeit geführt. I. Strukturwandel: Wachstum ohne Beschäftigung Ein Wirtschaftswachstum ist nicht länger mit einer automatischen Zunahme der Beschäftigung verbunden. Deutschland ist nicht länger führende Exportnation. II. Probleme des Transformationsprozesses in Ostdeutschland ungeheure Schäden der Zentralverwaltungswirtschaft das Fehlen einer angemessen Infrastruktur als Vorraussetzung für das reibungslose Funktionieren einer Wirtschaft erhebliche Verwaltungsdefizite stehen dem Umbau entgegen rückständige Anlagen und völlig fehlende Vorkehrungen für den Umweltschutz Aufgeblähte, schwerfällige Bürokratie, extreme Gängelung der Arbeit weitgehende Kappung der früheren Handelsverbindungen nach Osteuropa Schock der Währungsumstellung Falsche Lohnpolitik: Lohnzuwächse lagen über Produktivitätszunahmen zögerliche Investitionsbereitschaft ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
749
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück