Pressler, Mirjam: Novemberkatzen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Pressler, Mirjam: Novemberkatzen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BUCHVORSTELLUNG NOVEMBERKATZEN MIRJAM PRESSLER Vorstellen des Autors Mirjam Pressler wurde 1940 als uneheliches Kind in Darmstadt geboren. Sie wuchs bei Pflegeeltern auf , die zur sozialen Unterschicht zählten und alt genug waren , um ihre Großeltern zu sein. Nach dem Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin und an der Akademie für Bildende Künste in Frankfurt Main übte Mirjam Pressler verschiedene berufliche Tätigkeiten in München aus. Später lebte Mirjam Pressler längere Zeit in Israel , wo sie in einem Kibbuz (landwirtschaftl. Kollektivsiedlung) arbeitete. Ende der 70er Jahre begann sie Texte für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Nach der Rückkehr in die Bundesrepublik heiratete sie und bekam 3 Töchter. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts , neben Beruf , Familie und Haushalt. Als sie sich von ihrem Mann trennte , arbeitete sie acht Jahre in ihrem eigenen Jeansladen. Mirjam Pressler lebt als freie Autorin und übersetzerin in München. Im Vordergrund ihrer Bücher stehen die Probleme von Kindern und Jugendlichen , wobei viele ihrer Veröffentlichungen stark durch literarische Aufarbeitung eigener Kindheitserfahrungen geprägt sind. So sagt Mirjam Pressler beispielsweise : Als Autorin lebe ich von meinen Erfahrungen , meiner Biographie. Wie ich schreibe , muss stimmen , muss meiner Realität , meiner sozialen Wirklichkeit entsprechen. Erstmals in Erscheinung trat sie mit dem Roman Bitterschokolade , für den sie 1980 mit dem Oldenburger Jugendbuchpreis ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1821
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 12 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück