Dürrenmatt, Friedrich: Der Besuch der alten Dame

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Der Besuch der alten Dame
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis 1. Friedrich Dürrenmatt 1.1 Lebenslauf 1.2 Werke Dürrenmatts 1.3 Kritiken, Meinungen, öffentliche Aussagen 1.4 Hintergründe des Autors, bzw. Werke 2. Der Roman 2.1 Inhaltsangabe 2.2 Charakterisierung von - Claire Zachanassian - Alfred Ill - Der Bürgermeister 2.3 Lieblingspassage 2.4 Eigene Meinung über das Buch 2.5 Begründung der Auswahl 1. Friedrich Dürrenmatt 1.1 Lebenslauf von Dürrenmatt 1921 Friedrich Dürrenmatt wurde als Sohn eines protestantischen Pfarrers am 5. Januar in Konolfingen (Schweiz) geboren. 1935 übersiedlung nach Bern 1941 Besteht das Abitur am Humboldtianum in Bern. 1941 bis 1942 Studium der Literatur und Philosophie in Zürich und Bern, da Dür-renmatt zuerst Lehrer werden wollte. Er verlässt die Universität ohne Examen und arbeitet für kurze Zeit als Grafiker und Journalist. 1943 Erste schriftstellerische Versuche wie zum Beispiel die unveröffentlichte Komödie; Prosaskizzen. Er arbeitete auch als Zeichner, Maler und Journalist. 1945 Das erste Prosastück Der Alte wird im Berner Bund veröffentlicht. 1946 bis 1948 Aufenthalt in Basel. 1947 Er heiratet Lotti Geissler. Uraufführung von Es steht geschrieben am 19. April im Schauspielhaus Zürich. 1948 bis 1952 Die Dürrenmatts wohnen in Ligerz am Bielersee. 1950 Der erste Kriminalroman, Der Richter und sein Henker, erscheint in Fort-setzungen im Beobachter. 1952 Kauf eines Hauses in Neuchatel. Das Stück Die Ehe des Herrn Mississippi am 26. März in den Münchner Kammerspielen uraufgeführt. 1956 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2313
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück