Goethe, Johann Wolfgang von: Die Leiden des jungen Werther

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Die Leiden des jungen Werther
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
J. W. v. Goethe Die Leiden des jungen Werther (Inhaltsangabe) (Jens Pfefferkorn, pep119 web.de) Werk geteilt in zwei Bücher und Anhang (hier wendet sich der Verfasser direkt an die Leser und erzählt die Geschichte zu Ende); Roman in Briefform Im Mittelpunkt steht der junge Werther, der sich fern seiner Heimatstadt befindet und von dort aus Briefe an seinen Freund Wilhelm schreibt und ihm auf diesem Wege seine Empfindungen und Gedanken mitteilt. Werther verliebt sich in Wahlheim in die junge Lotte (Tochter eines Amtsmannes), die allerdings bereits einem anderen Mann versprochen ist. Lotte kümmert sich nach dem Tode ihrer Mutter um ihre Geschwister und ist bald eine Ersatzmutter für die Kinder. Werther lernt Lotte durch gemeinsame Freundinnen kennen, die er zu einem Ball begleitet, zu dem auch Lotte geladen ist. Werther und Lotte verbringen sehr viel Zeit miteinander, dies verstärkt W.s tiefe Liebe zu Lotte. Auch nach der Rückkehr von Albert (der Verlobte Lottens) verändert sich an dieser Tatsache nichts, alle drei verbringen sogar die Tage gemeinsam (auch nach der Hochzeit sucht Werther ständig den Kontakt zu Lotte und vermeidet keine Streitgespräche mit Albert). Dieser Prozeß wird für Werther zunehmend unerträglich und er verlässt die Stadt. (Ende des 1. Buches) Im neuen Ort angekommen, findet Werther nur sehr wenig Anschluß und bezeichnet den Graf von C. als seinen einzigen Verbündeteten. Werther lernt nun eine Frau kennen, die ihn stark an Lotte erinnert, zu der er aber ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
515
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück