Wer die Sprache beherrscht, beherrscht seine Mitmenschen

Schlagwörter:
Manipulation, Werbung, Rhetorik, Referat, Hausaufgabe, Wer die Sprache beherrscht, beherrscht seine Mitmenschen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema: Wer die Sprache beherrscht, beherrscht seine Mitmenschen. Ich habe mir zur Aufgabe gestellt, folgendes Thema Wer die Sprache beherrscht, beherrscht seine Mitmenschen. zu erörtern. Zu dieser These fallen mir schlagartig viele Begriffe ein, zum Beispiel Werbung, Erziehung, Rhetorik usw.; ich möchte jedoch zuerst das Wort beherrschen, welches in beiden Teilsätzen vorkommt, näher beleuchten. Dieses beherrschen scheint in den beiden Wortgruppen jeweils ein andere Bedeutung zu haben: die Sprache beherrschen heißt sich gekonnt auszudrücken, Sachverhalte klar und deutlich darzustellen und gekonnt zu formulieren, wobei Menschen zu beherrschen eine Manipulation dieser darstellt, indem man Menschen überredet, ihnen seinen eignen Willen aufzwingt, sie perfekt täuscht, belügt und für eine Sache fasziniert. Um diese These zu verdeutlichen möchte ich anhand einiger Beispiele dieser zustimmen, aber auch Fakten finden, die diese widerlegen. Bei diesem Ausspruch fiel mir sofort das Stichwort Werbung ein. Firmen werben um den potentiellen Käufer ihr Produkt anzupreisen, die Kunden für das Produkt zu begeistern und sie zum Kauf zu überreden. Dies erfolgt durch diverse Werbespots in Rundfunk und Fernsehen. Täglich nimmt man eine Vielzahl von Produktnamen wahr, dabei werden von Werbestrategen charakteristische Merkmale des Produkts hervorgehoben und immer wieder angepriesen, nimmt man zum Beispiel das Produkt Müsli: dieses gilt als aktiv, gesund und macht jedem Power am morgen. Diese ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1393
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück