Abtreibung (Rede)

Schlagwörter:
Schwangerschaftsabbruch, Depressionen, Referat, Hausaufgabe, Abtreibung (Rede)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Redewettbewerb 1999 Caroline Kleemann Thema: Abtreibung Sie ist 17 Jahre alt und Schülerin eines Gymnasiums. Sie ist sportlich, intelligent und lustig. Sie ist sehr beliebt; wo auch immer sie hinkommt, hinterlässt sie einen guten Eindruck. Sie wirkt freundlich und ist äußerst höflich. Sie trägt immer ein Lächeln auf ihrem Gesicht doch innerlich schreit es in ihr Sie fühlt sich gefangen und einsam. Sie fühlt sich trotz all ihrer Freunde alleine und verlassen von der Welt. Sie fühlt sich leer, hat sie doch einen wichtigen Teil ihres Lebens verloren Sie fragt sich immer wieder: Hab ich die richtige Entscheidung getroffen, oder hab ich doch falsch gehandelt? Von ihren Hilfeschreien bekommt niemand etwas mit Ihre besten Freunde ahnen nicht, wie schlecht es ihr geht Sehr geehrter Herr Direktor, sehr geehrte Professorinnen und Professoren , liebe Mitschüler Der Großteil von Ihnen hat sich wahrscheinlich noch nicht sehr oft mit diesem Thema auseinander gesetzt und wenn es nur angesprochen wurde, haben Sie Ihre Ohren verschlossen Denn Sie haben Ihrer Meinung nach ja nicht viel damit zu tun. Doch eigentlich geht es jeden von uns etwas an, denn jedem in diesem Saal hätte es passieren können Es ist ein sehr großes Gesprächsthema zur Zeit, doch viele interessieren die Hintergründe gar nicht So möchte ich sie fragen: Haben sie jemals darüber nachgedacht, was aus ihnen geworden wäre, hätten sich Ihre Eltern für eine Abtreibung entschieden? Haben sie sich jemals gefragt, was wirklich bei ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
1237
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück