Liberale und nationale Erhebungen in Südeuropa

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Liberale und nationale Erhebungen in Südeuropa
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Liberale und nationale Erhebungen in Südeuropa Griechenland 1814 Gründung der Hetairía Philikon (Geheimbund) in Odessa ca. 200 000 Mitglieder; Ziel:Befreiung Griechenlands, Beginn 1821 8. März 1821: Aufruf der griech. Bevölkerung durch Fürst A. Ipsilantis zum Befreiungskampf gegen das Osmanische Reich (1821-29) 1821: - Erhebung der Moldau und Walachei mißlingt - Erhebung von griech. Aufständischen auf dem Peloponnnes 1822 Nationalkongreß in Epidauros, Unterstützung durch Philhellenen in Europa 1824 Intervention der ägyptischen Flotte Mehmet Alis militärische Lage aussichtslos für Griechen Scheitern des Befreiungskampfes wird verhindert durch Intervention Rußlands, Englands u. Frankreichs: 1827 Navarino: Vernichtung der türk.-ägypt. Flotte durch vereinigtes brit.-fr.-russ. Geschwader 1829 Friede von Adrianopel: Souveränität für Griechenland 1830 Zweites Londoner Protokoll: Nordgrenze Linie Arta-Wolos erste Niederlage für das System Metternich: Machtinteressen der Großmächte wichtiger als Restauration durch Hl. Allianz Spanien nach Militärrevolte in Cadiz (1.1.1820) Ausbreitung des Aufstandes in ganz Spanien 1820 : Liberale Revolution König Ferdinand leistet Schwur auf die liberaleVerfassung von Cádiz 1822 Verona: Vollmacht zur Inter- vention Einmarsch frz. Truppen, danach harte Vergeltung gg. Liberale Portugal Italien Militärrevolte gegen 1820 Ausbruch e-r liberalen Revolution brit. Diktaturherrschaft im Königreich beider Sizilien: Eid auf Verfassung durch Einführung der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
250
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück