Fontane, Theodor: Effi Briest

Schlagwörter:
Baron von Instetten, Major Crampas, Untreue, Referat, Hausaufgabe, Fontane, Theodor: Effi Briest
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Analyse eines Romanauszuges Textgrundlage: Theodor Fontane: Effi Briest Ich möchte einen Romanauszug aus dem Werk Effi Briest von Theodor Fontane analysieren, zuerst möchte ich dabei auf die den gesamten Roman eingehen. Effi von Briest, ein 17 jähriges Mädchen lebt bei ihren Eltern in Hohen - Cremmen, als sich ein Gast, Baron von Instetten, ankündigt. Geert Instetten ist ein 38 jähriger Landrat aus dem Badeort Kessin. Frau von Briest hatte vor 20 Jahren mit dem Baron eine Beziehung, welche jedoch aufgrund dem jungen Alter beider zerbrach. Instetten hält noch am selben Tag um die Hand von Effi an und noch am selben Tag sind sie verlobt. Die Hochzeit feiert man im Oktober und das Paar geht daraufhin auf Hochzeitsreise nach Italien. Mitte November zieht das Paar nach Kessin, Effi - aufgrund ihres temperamentvollen Charakters - langweilt sich jedoch in Kessin. Nicht einmal die liebevolle Fürsorge des Apothekers Gieshübler, ein Freund des Hauses, kann Effis Langeweile mindern. Instetten, welcher auf der Karriereleiter nach oben steigen möchte, läßt Effi oft allein und so breitet sich in ihrem Leben Verlassenheit, Einsamkeit und Isolation aus. Sie wird immer wieder von Spukgeräuschen geängstigt, aber bei ihrem Mann findet sie keinen Trost. Nach kurzer Zeit kommt ihre gemeinsame Tochter Annie auf die Welt und der Damenmann Major Crampas und dessen Frau ziehen nach Kessin. Crampas, welcher ein alter Freund von Baron von Instetten ist, reitet oft mit Instetten und dessen Frau Effi ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1395
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück