Bulimie (Ess-Brechsucht)

Schlagwörter:
Ernährungsstörung, Referat, Hausaufgabe, Bulimie (Ess-Brechsucht)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BULIMIE (Eß-BRECHSUCHT) WAS IST BULIMIE? Bulimie ist die sog. Ess-Brechsucht. Es handelt sich um eine Ernährungsstoerung, sehr ähnlich der Magersucht oder dem Mißbrauch von Abführmitteln. Auch übertriebener Sportwahn gehört zu dieser Gruppe. Bulimiker essen meistens Unmengen und erbrechen diese anschließend wieder aus. WAS SIND DIE URSACHEN FüR BULIMIE? Die Ursachen sind ganz unterschiedlich und sind oft in der Kindheit verankert (Scheidung der Eltern, Mißbrauch, seelische Probleme etc.). Die Auslöser jedoch, hängen mit dem Thema Gewicht und Figur zusammen. Es können die Eltern sein, die ihr Kind als zu dick beschimpfen. Es können Sticheleien wie du bist aber dick geworden sein. Manchmal langt schon der Vergleich zwischen sich selbst und den Menschen in den Medien (Models, Werbungen, Schauspielerinnen etc.). Vielleicht sind auch einfach nur die besten Freundinnen, die die gewünsche Figur haben und die Rolle des Wunschbildes übernehmen. In jedem Fall ist eine verzerrte Körperwahrnehmung entscheidend. Bulimiker erkennen, wie die Magersüchtigen, nicht, daß sie eigentlich schlank sind. Schauen sich die Erkrankten in den Spiegel, sehen sie sich als fett. WELCHE GEFAHREN HAT DIESES LEIDEN? Die erste Gefahr ist, das Bulimiker i.d.R. spät erkennen, daß sie sie krank sind Diese Einsicht muß zunächst vorhanden sein. Sie müssen sich helfen lassen wollen. Trotz der großen Menge an Nahrungsmitteln die Bulimiker zu sich nehmen, essen sie eigentlich nichts. Es kann zu erheblichen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
279
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 7 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück