A Clockwork Orange (Film)

Schlagwörter:
Stanley Kubrick, Anthony Burgess, Uhrwerk Orange, Utopie, Ludovico-Versuch, Referat, Hausaufgabe, A Clockwork Orange (Film)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
A Clockwork Orange Regisseur: Stanley Kubrick wurde als Kind einer Durchschnittsfamilie am 26. Juli 1928 in den Bronx (USA) geboren. Er bekam seine erste Kamera als er 13 Jahre alt war und arbeitete drei Jahre später als Photograph für das Look-Magazin. K. wollte aufs Collage gehen, schaffte die Aufnahme aber nicht und so verbrachte er seine Freizeit im Museum of Modern Art. Er studierte und forschte dort in Eigenregie über das Filmemachen. 1950 schuf er mit seinen angesparten 3900 seine erste, kurze Dokumentation Day of the Fight und verkaufte sie für 4000 an die P.K.O. Studios. Danach erlangte er durch seine folgenden Filme einen hohen Bekanntschaftsgrad und avancierte nach und nach zum besten Regisseur Hollywoods. K. drehte seine Filme mit Vorliebe in England, so auch seine 1971 entstandene Verfilmung der Anthony Burgess Novelle Uhrwerk Orange (1962), welche wohl zu seinen umstrittensten Storys gehört. Weitere bekannte Filme Kubricks sind Paths of Glory (1957), Spartacus (1960), Dr. Strangelowe (1964), 2001: A Space Odyssey (1968) und Full Metal Jacket (1987). Hauptdarsteller: Malcolm McDowell (Malcolm Taylor) kam am 15.6.1943 in Leeds als Sohn eines Gastwirtes zur Welt. Nach seinem Collage-Besuch in Kent, wo er unter anderem an Schulaufführungen teilnahm, arbeitete McDowell als Kaffeeverkäufer in Yorkshire. Ab 1963 an der Academy of Music and Dramatic Art, anschließend Schauspieler an kleineren Repertoire-Bühnen in Shanklin und Torquay. Erste Hauptrolle in Lindsay ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
568
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück