Rumänien

Schlagwörter:
Rumänien, Balkanstaaten, Balkan, Bukarest, rumänische Wirtschaft, Referat, Hausaufgabe, Rumänien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Lage: Rumänien liegt in Europa und ist begrenzt von den Ländern Ungarn und Russland im Norden, Jugoslawien im Westen und Bulgarien im Süden. Im Osten von Rumänien liegt das Schwarzen Meer. Rumänien hat 23 Millionen Einwohner und ist 237.000 qkm groß. (Vergleich Bundesrepublik Deutschland, 60Millionen Einwohner 350 000qkm ) So ist Rumänien etwas kleiner als Deutschland, jedoch wesentlich weniger dicht besiedelt als Deutschland. Von den Einwohnern sind 16 Millionen Rumänen und 400.000 Deutsche. Geschichte: Während in den angrenzenden Ländern eine slawische Sprache gesprochen wird, spricht man in Rumänien eine romanische Sprache. Das kommt daher, dass zu Römerzeit sehr viele Leute aus Italien einwanderten. Im 12. Jahrhundert rief der damalige Ungarkönig Geisa II zum Schutz gegen die Türken und Mongolen und Tataren möglichst viele Bauern ins Land. Aus vielen Ländern, wie Frankreich, Luxemburg und Flandern sind sehr viele Menschen nach Rumänien umgesiedelt. Seit dieser Zeit sind auch besonders viele Bauern, aus Deutschland, insbesondere aus dem Rhein und Mosel Gebiet, die hier, bei uns, keinen Hof und kein Feld, und daher auch kaum etwas zu Essen hatten, nach Rumänien ausgewandert, da sie dort fruchtbares Land geschenkt bekamen und dort Früchte anbauen konnten. Diese Handwerker und Bauern wollten meist zusammen leben und sehr viele siedelten sich in Siebenbürgen und dem Banat an. Dort entstanden ganze Dörfer und Städte, in denen fast nur deutsch gesprochen wurde. Es gab deutsche ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
806
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück