Büchner, Georg: Woyzeck

Schlagwörter:
Untreue, Doktor, Versuchskaninchen, Referat, Hausaufgabe, Büchner, Georg: Woyzeck
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Georg Büchner - Woyzeck (Drama) Ort: Garnisionsstadt bei Berlin Zeit: um 1820 Personen: Woyzeck Franz Der Hauptmann Der Arzt Marie Woyzecks Freundin Der Tambourmajor Andreas Woyzecks Freund Kurze Handlungsbeschreibung: Woyzeck ist ein Soldat der sich mit Gelegenheitsarbeiten zusätzliches Geld verdient, um Marie und sein Kind zu ernähren. Marie betrügt Woyzeck jedoch mit einem hübschen Major. Woyzeck kommt dahinter und große Eifersucht und Verzweiflung brechen in ihm aus. Inhaltsangabe: Es ist von Anfang an ersichtlich, daß Woyzeck ein sehr hektischer und nervöser Mensch ist. Er erledigt jegliche Drecksarbeit, nur um sich etwas Geld zu verdienen. Er dient dem Arzt beispielsweise als Versuchskaninchen, der verschiedene Lebensmittelverträglichkeiten an ihm ausprobiert. Dieser führt ihn auch seinen Studenten vor als das beste Beispiel für aberratio mentalis, also geistige und seelische Entgleisung vor. Bald darauf besucht Woyzeck mit Marie und seinem Kind einen Jahrmarkt, auf welchem sich Marie und der Major kennenlernen. Marie trifft sich daraufhin heimlich mit ihm und bekommt schließlich von ihm Ohrringe geschenkt, die Woyzeck überraschend entdeckt und sie zur Rede stellt. Auch die äußerungen des Hauptmanns , wie zum Beispiel Woyzeck läuft wie eine offene Rasierklinge durchs Leben, bauen ihn nicht gerade auf. Woyzeck spioniert Marie nach und erwischt sie schließlich beim fröhlichen Tanz mit dem Major. Schließlich verläßt er das Fest und irrt durch ein Mohnfeld, wobei er zur ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
499
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück