Geschichtliches zum Vakuum

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Geschichtliches zum Vakuum
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Geschichtliches zum Vakuum Begriffsdefinition - Wann genau wird von einem Vakuum gesprochen ? Vakuum ist im strengen Sinne die Bezeichnung für den völlig leeren, materiefreien Raum. In der Praxis bezeichnet man als Vakuum ein abgeschlossenes Raumgebiet, in dem ein Druck herrscht, der wesentlich geringer ist als der normale Luftdruck. Oft bezeichnet man auch den Zustand dieses Raumgebietes als Vakuum. Mass für die Qualität eines Vakuums ist der noch in ihm vorhandene Druck. Das Vakuum ist um so besser , je geringer dieser Restdruck ist. Man trifft dabei im Allgemeinen die folgende grobe Einteilung: Bezeichnung Druck in Pa Druck in Bar Grobvakuum 105 - 104 1 - 10 -1 Zwischenvakuum 104 - 102 10-1 - 10-2 Feinvakuum 102 - 10-1 10-2 - 10-6 Hochvakuum 10-1 - 10-5 10-6 - 10-10 Ultrahochvakuum (Höchstvakuum) 10-5 10-10 Jahrtausende lang waren die Menschen oder vielmehr die Physiker und Philosophen damit beschäftigt den Beweis für die Existenz des Vakuums zu finden. Die wichtigsten Stationen und Namen aus der Geschichte des Naturphänomens VAKUUM soll im folgenden Text dargestellt werden: Obwohl das kartesianische Weltbild den Anspruch formuliert hatte, das aristotelische Weltbild als Ganzes zu ersetzen, enthält es doch noch zwei charakteristische peripatetische (also aus der Lehre Aristoteles) Aussagen. Die eine Aussage ist, dass nur zwischen sich berührenden Körpern eine Kraft übertragen werden kann, und zum andern wird die Möglichkeit der Existenz des Vakuums verneint. Die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1277
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück