Der Treibhauseffekt

Schlagwörter:
Luft, Spurengase, Treibhauseffekt, Dauerfrost, Weltmitteltemperatur, Klimawandel, Rauchgas-Emissionen, Kohlendioxid, Ozonloch, Kraftwerkstechnik, fossile Brennstoffe, Referat, Hausaufgabe, Der Treibhauseffekt
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Treibhauseffekt Entstehung Zusammensetzung der Luft In chemischer Hinsicht setzt sich die Atmosphäre aus drei Komponenten zusammen: Erstens aus einem Gasgemisch, zu dessen wichtigsten Bestandteilen in trockener, nicht verunreinigter Luft der Stickstoff mit 78, der Sauerstoff mit 21, das Argon mit 0,9 und das Kohlendioxid mit 0,035 Prozent gehören. Zweitens aus festen und flüssigen Schwebeteilchen (Aerosole) wie beispielsweise Staub, Ruß, Salze, Pflanzenpollen etc. sowie drittens aus Wassertropfen und Eispartikel (Hydrometeore). Klimawirksame Spurengase führen zur Erwärmung der Erdoberfläche Der atmosphärische Wasserdampf ist auch als wichtigstes klimarelevantes Spurengas von Bedeutung. Spurengase kommen nur in sehr geringer Konzentration vor. Klimawirksame Spurengase besitzen zudem die Eigenschaft, die einfallende Sonnenstrahlung nahezu ungehindert passieren zu lassen, die von der Erdoberfläche ausgehende Infrarotstrahlung hingegen zu absorbieren, in Wärme umzuwandeln und teilweise wieder auf die Erde zurückzustrahlen. Durch diese Wärmerückführung kommt es zwischen der Erdoberfläche und der unteren Atmosphäre, wie in einem Treibhaus zu einer Erwärmung von ca. 33 Grad Celsius. Spurengase Erwärmungseffekt Wasserdampf 20,6 C Kohlendioxid 7,2 C Ozon, bodennah 2,4 C Distickoxid 1,4 C Methan 0,8 C übrige Spurengase Ca. 0,6 C Summe ca. 33 C Ohne Treibhauseffekt gäbe es auf der Erde nur Dauerfrost Ohne die Mitwirkung der Treibhausgase wäre die Erde eine lebensfeindliche ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2239
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück