Sucht (Erklärung)

Schlagwörter:
Drogensucht, Triebsucht, Referat, Hausaufgabe, Sucht (Erklärung)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sucht Die Definition von Sucht lautet nach Lexikon: Das Vorhandensein eines unwiderstehlichen Verlangens nach wenigstens scheinbarer überwindung der dem Individuum in der Realität gesetzten Schranken mit Hilfe von Mitteln oder Handlungen, die dem Lustgewinn, der Unlustverhütung, der Vermeidung sozialer Distanz und der Leistungssteigerung dienen. Eine Sucht ist also eine seelische und oder körperliche Abhängigkeit von einem Stoff oder einer Handlung mit einem krankhaften Verlangen danach. Drogensucht Weil der Körper sich langsam an die Stoffe gewöhnt, die eingenommen werden, muss die Dosis immer erhöht werden. Häufig werden eigentliche Rauschmittel als Suchtmittel missbraucht. Es gibt aber auch Suchtstoffe, die nicht primär Rauschzustände auslösen, wie z.B. einfache Schmerzmittel, Koffein oder Nikotin. Die Suchtmittel werden in verschiedene Gruppen eingeteilt: -Alkohol -Nikotin -Cannabis-Produkte -Aufputschmittel (Koffein,Kokain, Amphetamine,...) -Beruhigungsmittel(Schlafmittel, Valium,...) -Opiate(Opium, Morphium, Heroin,...) -Halluzinogene(LSD, Lösungsmittel, Designer Drugs,...) Bei der Entstehung einer Sucht wirken verschiedene Faktoren mit: -seelische Faktoren: -körperliche Faktoren: -Labilität des Menschen -Wirkung des Suchtmittels im Körper -Haltlosigkeit -Willensschwäche Was sind die Folgen von einer solchen Sucht:? -nachlassende Leistungskräfte -seelische Schäden -nachlassende Widerstandskräfte -körperlicher Zerfall -ev. asoziale und kriminelle Verhaltensweisen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
331
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück