Holographie

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Holographie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat aus dem LK Physik HOLOGRAPHIE 1. Begriffserklärung: Ein Hologramm ist im Gegensatz zur normalen Photographie eine 3-dimensionale Abbildung eines Objektes. Durch leichtes Drehen oder Kippen des Hologramms wird der 3D-Effekt noch deutlicher, da man das Gefühl hat, dass sich das Objekt mitdreht. 2. Verwendung: Hologramme haben vielseitige Anwendungen Unterhaltung (Hologramme in Corn-Flakes Schachtel) Kunst Sicherheitszertifikate auf Chipkarten (Möglichkeit Informationen in Hologrammen zu speichern, ohne dass man sie mit normalem Auge erblicken kann) Höchst auflösende Hologramme (bis 3000 Linien mm ) werden unter anderem in folgenden Bereichen verwendet: In der Medizin, um Eingriffe zu vermeiden (Ultraschallholographie) Forschung z.B. für Belastungsdiagramme oder Ersatz für teure zerbrechliche Originalobjekte (z.B.: Archäologie) 3. Herstellung von Hologrammen Ein Laser sendet kohärentes, meist einfarbiges Licht aus. In einem Strahlenteiler wird der Laserstrahl in 2 Strahlen mit 10 und 90 der gesammten Strahlungsleistung aufgeteilt. Ein Strahl (10 ) wird mit Hilfe einer Linse gefächert und dann mittels eines Spiegels auf eine Photoplatte projiziert - dies ist der sogenannte Referenzstrahl. Der zweite Strahl (mit 90 Strahlungsleistung) wird ebenfalls mit Hilfe einer Linse gefächert und über einen Spiegel umgelenkt. Der gefächerte Strahl beleuchtet dann ein Objekt. Dort wird die kugelförmige Ausbreitungswelle deformiert , die Phase der Lichtamplitude somit verschoben das ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
502
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück