Schule und Ausbildung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schule und Ausbildung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schule und Ausbildung Gemeinsamkeiten der Autoritäten - Alle Lehrer sind von Hans Fähigkeit zum Klassenprimus überzeugt - üben psychischen sowie grossen Leistungsdruck im eigenen spezifischen Fach aus - Sie ziehen nicht ernsthaft in Erwägung, dass es zur überbelastung von Hans kommen könnte und dass seine Persönlichkeitsentwicklung stark darunter leidet - Wollen Schüler zur übernahme von Werten wie Unterwürfigkeit und Demut erziehen - Vermitteln Hans, dass der schulische Erfolg am wichtigsten in seinem Leben ist und dieser auch ausreicht um glücklich zu sein - Es findet keine Förderung von individuellen Interessen und Neigungen von Hans statt, wie zum Beispiel das Angeln - Kümmern sich nicht um Integrität Hans in die Klasse, wollen ihn vielmehr als elitären Aussenseiter hinstellen - Einmischung in Hans Privatleben. Lehrer geben Tips für dessen Freizeitgestaltung um seine Leistungen in der Schule zu erhöhen Einfluss der Autoritäten auf den Lebenslauf von Hans - Besonders Autoritäten aus Hans Heimatdorf haben ihn in eine stark intellektuelle Richtung gefördert - Haben ihm den Weg in die Seminarschule Maulbronn als einzigen richtigen Weg gezeigt. Andere Ausbildungsmöglichkeiten wurden nicht in Erwägung gezogen und auch nicht angesprochen - Einseitige Erziehung der Lehrer hatte Auswirkungen auf gesellschaftliches Verhalten von Hans. Sie haben ihm nur die Werte der Leistung vermittelt und nicht, dass zwischenmenschliche Beziehungen wichtig sind und ihm Halt geben könnten. Das ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1527
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück