Schneider, Robert: Schlafes Bruder

Schlagwörter:
Elsbeth, Liebe, Elias, Selbstmord, Wunderkind, Referat, Hausaufgabe, Schneider, Robert: Schlafes Bruder
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Schlafes Bruder Inhaltsangabe Johannes Elias Alder wird 1803 im Bergbauerndorf Eschberg, in den rheintalerischen Alpen, geboren. Die Kindheit von Elias verlauft freudelos. Es zeigt sich bald, daß Elias mit einer ungewöhnlichen gläsernen Stimme und mit einem sehr guten ausgeprägtem Hörsinn ausgezeichnet ist, was ihn zum Außenseiter macht. Er hört das Universum und den Herzschlag der noch ungeborenen Elsbeth. Sein noch kindlicher Körper beginnt zu pubertieren, seine Augen färben sich gelb und seine Stimme wird zur Baßstimme. Er wird aufgrund dieser Veränderungen im Bubengaden eingesperrt. Beziehungen zu anderen Kinder bleiben ihn verwehrt. Es entwickelt sich jedoch eine Freundschaft zu Peter, seinen Cousin, der regelmäßig zu seinem Fenster kommt. Peter erkennt als einziger das Genie von Elias. Der einzige Lichtblick Elias in dieser Zeit ist die Geburt Elsbeth, deren Herzschlag er als Klang der Liebe wahrnimmt. Mit 10 Jahren gleicht Elias einem reifen Mann. Elias haßt seine Stimme, jedoch lernt er sie zu kontrollieren. Er trainiert sein Stimme in alle Stimmlagen und bald ist er fähig alle Stimmen im Dorfe zu imitieren. Als er Blasebalgtreter wird, lernt er die Orgel kennen. Eines Nachts bringt er sich das Orgelspiel selber bei. Am 24.12.1815 brennt die Nordhälfte Eschberg nieder. Elias rettet die kleine Elsbeth aus den brennenden Gehöft und spürt erneut ihren Herzschlag. Ein Haus bleibt aber in der Nordhälfte des Dorfes verschont. Es dies das Haus des Meistenteils, welcher im ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1557
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück