Die Savanne

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Savanne
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Savanne Gliederung: 1. Einleitung, ASavanne allgemein 2. Ursachen 3. Differenzierung 4. N here Erl uterung der einzelnen Savannentypen (einschl.Vegetation, Nutzung) 5. Tiere 1. Savanne - spanisches Wort indianischen Ursprungs - ist der Oberbegriff fhr die Vegetationsformationen im wechselfeuchten Tropenbereich beidseitig des ?quators um ca. 25,5 n´rdlicher und shdlicher Breite, bzw. fhr das gbergangsgebiet zwischen den Tropen und der Steppe. Die typische Vorstellung von Savanne ist meist eine weite mit Gras bewachsene und einzelnen B umen bzw. Baumgruppen durchsetzte Fl che. Doch die Savanne bietet viele verschiedene Erscheinungsbilder, die sich nicht nur auf diese pauschale Vorstellung begrenzen. In der Savanne herrschen ganzj hrig tropische Temperaturen. Die t glichen Temperaturschwankungen sind extrem (Temperatur am Tag: ca. 40-50 C; in der Nacht: bis 10 C absinkend). Die Temperaturschwankungen von Tag zu Nacht und auch von Sommer zu Winter werden nach Norden und Shden hin gr´8er. Es existiert eine ausgepr gte Trocken- sowie auch eine ausgepr gte Niederschlags (Regen-) zeit. Aus diesen Umst nden heraus resultiert einerseits ein hppiges und schnelles Wachstum der Vegetation (w hrend der Regenzeit) und andererseits das Vertrocknen bzw. eine Wachstumspause der Vegetation (w hrend der Trockenzeit). Die Regenzeit khndigt sich durch Schwhle und W rme an, und das Wetter ndert sich ganz unvermittelt durch pl´tzlich erscheinende Wolkenberge und Regenghsse. 2. Durch die Ekliptik ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1131
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 37 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück