Quantenphysik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Quantenphysik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Projekt: Quantenphysik Inhalt: Die Heisenbergsche Unschärferelation Einführung Die Erkenntnisse von Werner Heisenberg Gründe für das Auftreten der Unbestimmtheiten Die Kopenhagener Interpretation Quantencomputer Einführung Funktionsweise Realisation Probleme Resümee Erstellung: Sebastian Ortner Die Heisenbergsche Unschärferelation Einführung: In der klassischen Physik wird jede Bewegung durch die Kräfte, die sie steuern, bestimmt. Sobald wir die Anfangsbedingungen eines Objekts, also Position und Geschwindigkeit kennen, können wir mit Hilfe der Newtonschen Bewegungsgleichungen den exakten Bahnverlauf vorhersagen. Bei einem Elektron oder anderen Quantenobjekten können wir Ort und Geschwindigkeit nicht genau bestimmen. Wir können also nur von Wahrscheinlichkeiten sprechen. Diese Wahrscheinlichkeiten lassen sich grafisch auf einer Glockenkurve verteilen. Die Wahrscheinlichkeit wird von einem bestimmten Positionswert am höchsten sein, und das ist dann der Ort, wo wir das Elektron mit größter Wahrscheinlichkeit antreffen können. Es wird aber auch noch einen ganzen Bereich mit Orten geben, an denen das Elektron mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit sein könnte. Die Größe dieses Bereiches repräsentiert den Grad der Unschärfe der Position des Elektrons. Bei einer genauen Messung ist der Bereich der möglichen anderen Positionen Impulse kleiner als bei einer ungenauen. Die Glockenkurve wird dadurch schmäler. Die Erkenntnisse von Werner Heisenberg Von solchen überlegungen ausgehend ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1932
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück