Symbolfiguren für Sturm und Drang

Schlagwörter:
Friedrich Schiller, Die Räuber, Karl Moor, Referat, Hausaufgabe, Symbolfiguren für Sturm und Drang
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema: Der edle Verbrecher Karl Moor und Goethes Prometheus können gleichermaßen als Symbolfiguren der Sturm-und-Drang-Literatur gelten. Stelle die Gemeinsamkeiten zwischen beiden dar und versuche Karls Verhalten im Drama aus deiner Sichte kritisch zu beurteilen NOTE: 2 Gliederung Einleitung: Definition des Begriffs Symbolfigur für die Sturm-und-Drang-Literatur Charakteristik Karl Moors in seiner Kindheit auf dem Weg zum Verbrecher als Räuberhauptmann 3) Kritische Beurteilung von Karl Moors Verhalten im Drama Charakteristik des Prometheus Gemeinsamkeiten von Karl Moor und Prometheus Schlussgedanke: eigene Meinung zu den beiden Figuren Ein wichtiges Merkmal der Sturm-und-Drang-Literatur sind die charakteristischen Personen, die sich in den Dramen immer wieder als Symbolfiguren dieser Epoche finden. Dies sind zum Beispiel der große Kerl oder der Selbsthelfer . Wenn sich diese Dramengestalt im Streben nach Autonomie, Selbstverwirklichung oder im Kampf um versagtes Recht auflehnt, dabei in extremer Weise die von der Gesellschaft gesetzten Grenzen überschreitet und so quasi als Verfechter einer neuen, eigenen Moral in unmoralische Handlungen verfällt, so bezeichnet man sie als edlen Verbrecher . Als Beispiel dafür dient Karl Moor aus Friedrich Schillers Drama Die Räuber , während beispielsweise Prometheus aus Johann Wolfgang von Goethes gleichnamigem Gedicht eher der Gattung des Selbsthelfers zuzuordnen ist. Im folgenden möchte ich die Gemeinsamkeiten dieser beiden ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1932
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück